Sie befinden sich hier » Start » Bergsport » Eisklettern » topos/Routen Eisklettern » Dreifaltigkeitsfall

Dreifaltigkeitsfall

In der Nachbarschaft de sogenannten “Aluhols” gelegen – gutes Übungs- und Kursgelände;

dreifaltfoto Zustieg: von der Straße bei der 2. Kehre am Forstweg talauswärts (5 min), danach über Steigspuren durch steilen Wald zum Einstieg (10 – 15 min), von der Falleralm aus rund 30 min;Länge: 60 – 70 m, 2 Sln.

Schwierigkeit: WI 2 – 3

Abstieg: Abseilen am Rand des Wasserfalls, Abseilstellen eingerichtet, (Doppelseil mind. 60m)

Besonderheiten: Eisklettern bitte erst ab 1. 1.; nicht in höhere Waldregionen aussteigen! – Abzweigung Forstweg bitte nicht zuparken!!!

zurück zur Seite topos/routen…

weitersagen:
  • Print
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Trackbacks & Pingbacks