Sie befinden sich hier » Start » Bergsport » Firmen incentives

Firmen incentives

3-Tagesprogramm Sommer:

Grenzen überwinden – Verantwortung übernehmen – Kompetenzen entwickeln

Dieses Programm soll Firmen ansprechen, welche Wert auf eine umfassende Weiterbildung der Mitarbeiter legen. Unser Ziel ist es, Personen im Umgang mit außergewöhnlichen Situationen zu schulen. Sie sollen eigene physische und psychische Grenzen kennenlernen und in weiterer Folge soziale Kompetenzen entwickeln. Ein Hauptaugenmerk liegt in der Schulung von Führungskompetenzen und auf dem Arbeiten im Team bzw. in der Gruppe.

Dauer: jeweils Donnerstag Abend bis Sonntag Nachmittag – Auf Anfrage kann das Programm auch an anderen Tagen durchgeführt werden.

1. Tag: Anreise, Begrüßung im Gästehaus Hubertus, Bezug der Zimmer, Vorstellen der Guides, Einführung in das Erlebnisprogramm, Besprechung des organisatorischen Ablaufes, Abendessen im Malteinerhof

2. Tag: 7.30: Frühstück. 8.30: Einführung in die Erlebnispädagogik, Ziel Lernen Verantwortung zu übernehmen, Vertrauen zum Partner herstellen, Vorbereitung auf das intensive Erleben außergewöhnlicher Situationen. Im Anschluss: Erlernen der theoretischen Grundlagen der Seil- und Sicherungstechnik, Grundlagen der Klettertechnik. 11.30: Mittagspause, Lunchpaket. 12.00: Praktisches Erlernen der Grundlagen der Seil- und Sicherungstechnik, Klettern und Abseilen im Team, Erlebnisparkour im Klettergarten “Kreuzwand”, 60 Meter Abseilen im Team – Ziel: physische und psychische Belastungsgrenze austesten, Angst überwinden, Verantwortung übernehmen. 18.00: Abendessen im Hotel Malteinerhof. 19.30: Organisatorischer Ablauf Canyoning.

3. Tag: 7.30: Frühstück. 8.30: Einführung in die Sportart “Canyoning”, Material- und Technikschulung. 11.00: Mittagspause, Lunchpaket. 11.30: Begehung einer Wildwasserschlucht unter Aufsicht eines Guides, selbständiges Meistern diverser Problemstellungen (Überqueren einer Wildwasserpassage, Abseilen im Wasserfall,…). Ziel: richtige Selbsteinschätzung, Aufgaben im Team lösen, Führungskompetenzen entwickeln, Gefahren erkennen,…). 18.00: Abendessen im Hotel Malteinerhof. 19.30: Organisatorischer Ablauf Klettersteigbegehung mit Seilbahnbau.

4. Tag: 7.30: Frühstück. 8.30: Klettersteigbegehung am höchsten freifallenden Wasserfall Österreichs. Im Anschluss Bewältigen einer 150 m Seilbahn, die bis zu 20 Meter an den Wasserfall heranreicht. Seilbahnbeginn ist eine Plattform in der Felswand, die über den Klettersteig oder einen Wanderweg erreicht werden kann. Ziel: Mentale Grenzen kennenlernen. 13:30 Nachbesprechung und Mittagessen im Malteinerhof, Abreise;

Leistungen: Nächtigung plus Frühstück im Einzelzimmer, 3 x Abendessen, 1 x Mittagessen (So), Lunchpakete, Führungen, Spezialausrüstung

Preis/Person: € 399,-

canyoning1   canyoning2   canyoning3
  klettersteig1   klettern1

 In Zusammenarbeit mit unseren Partnern von “Alpinsport Koller”: Info…

weitersagen:
  • Print
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Trackbacks & Pingbacks