Sie befinden sich hier » Start » Bergsport » Schitouren » Faschaunereck – Wintergipfel (2.580 m)

Faschaunereck – Wintergipfel (2.580 m)

Charakteristik: leichte bis mittelschwere Schitour mit 800 hm-Hang

Anfahrt: Vom Maltatal kommend durch die Ortschaft Malta bis auf den Maltaberg (Leonhardhütte bzw. Kramerhütte) Auffahrt von Malta: rund 8 km

Ausgangspunkt: Parkplatz am Maltaberg bei Leonhardhütte auf 1600m

Wegbeschreibung: Vom Maltaberg folgt man dem Weg in die “Faschaun”, dem Tal zwischen Faschaunereck und Stubeck. Nach 20 min führt der Weg über den markanten SO-Hang des Faschaunerecks bis zum Grat, über diesen zum Wintergipfel (2580m).

Abfahrt wie Aufstieg oder über den weiter nördlich gelegenen Hang in Falllinie des Wintergipfels (nur bei genügend Schnee und sicherer Lawinensituation!)

Dauer: 2 – 2,5 Stunden bis zum Steinmandl am Gipfelgrat (2400m), 2,5 – 3 Stunden bis zum Wintergipfel

Höhenmeter: 800 bis zum Steinmandl am Gipfelgrat, 980 bis zum Wintergipfel

Ausrüstung: Schitourenausrüstung für Tagestouren

Beste Zeit: je nach Schneelage, Dezember bis Ende März

Stützpunkte: Leonhardhütte beim Ausgangspunkt, ganzjährig bewirtschaftet

Faschaunereck
  Faschaunerleitn links: Faschaunerleitn, rechts hinten: Reitereck
faschaunereck_fertig1

zurück zur Überblicksseite “Schitouren”

weitersagen:
  • Print
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Trackbacks & Pingbacks