Sie befinden sich hier » Start » Bergsport » Schitouren » Reitereck (2.790 m)

Reitereck (2.790 m)

Charakteristik: anspruchsvolle, sehr lohnende Tour auf den höchsten Gipfel über dem Maltaberg

Anfahrt: Vom Maltatal kommend durch die Ortschaft Malta bis auf den Maltaberg (Leonhardhütte bzw. Kramerhütte), Auffahrt von Malta: rund 8 km

Ausgangspunkt: Parkplatz am Maltaberg bei Leonhardhütte auf 1600m

Wegbeschreibung: Vom Maltaberg folgt man dem Weg in die “Faschaun”, unter der markanten “Faschaunerleitn” führt der Weg weiter Richtung Norden, vorbei am der unteren und oberen Ochsenhütte in einen markanten Kessel. Aus diesem steil bergauf zur Scharte zwischen Reitereck und Wandspitz. Weiter in westlicher Richtung durch steiles, oft abgewehtes Gelände zum Gipfel.

Abfahrt wie Aufstieg

Dauer: 3 – 4 Stunden

Höhenmeter: rund 1190

Ausrüstung: Schitourenausrüstung für Tagestouren

Beste Zeit: je nach Schneelage, Dezember bis Ende März

Stützpunkte: Leonhardhütte beim Ausgangspunkt Maltaberg, ganzjährig bewirtschaftet

Reitereck
Reitereck

Blick über die Faschaun Richtung Reitereck

reitereck_fertig1
zurück zur Überblicksseite “Schitouren”
weitersagen:
  • Print
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Trackbacks & Pingbacks